03.08.2013, von Felix Schmaus

Aufregende Ferien für den Ortsverband Grünberg

Auch in diesem Jahr gab es für die THW´ler in unserem Ortsverband viel zu tun. Angefangen bei unserer Jugend, die vom 11. - 18.07. in Lampertheim am Landesjugendlager teilnahm, bis zu den aktiven Helfern, die für die Kameraden des THW Osthessen im Einsatz waren.

Sieger des Landesjugendwettkampf: Bensheim

Angefangen hatten die Ferien wie jedes Jahr im Sommer mit den Jugendlagern der THW-Jugend. Dieses Jahr fand das Landesjugendlager im Südhessischen Lampertheim, nahe dem Rhein statt. Während dieser Woche wurden viele kleinere und größere Unternehmungen durchgeführt, so z.B. ein Ausflug ins nahe gelegene KKW Biblis oder nach Mannheim. Ein sicherlicher Höhepunkt des Lagers war der Landesjugendwettkampf, bei dem sich die Jugend aus Bensheim für den nächstes Jahr stattfindenden Bundesjugendwettkampf als Landessieger für Hessen qualifiziert hat.

Auch auf Bundesebene war die THW-Jugend Grünberg mit einem Junghelfer bei dem internationalen Jugendprojekt USAR´13 vertreten. An diesem Projekt nahmen Jugendliche aus England, Island, Rumänien, Russland, der Türkei und Deutschland teil. Die einen Tag dauernde Abschlussübung dieses Projektes fand auf dem Trümmergelände der Bundesschule Hoya und dem Wasserübungsplatz Barme statt. Bei diesem Projekt kamen 19 der 55 Deutschen Junghelfer aus Hessen. Davon auch viele aus dem Gfb Gießen.

Die aktiven Helfer des OV Grünberg hatten natürlich auch zu tun. Bei einem Großbrand in Alsfeld unterstützte die Fachgruppe Logistik die Helferinnen und Helfer an der Einsatzstelle mit Betriebsstoffen für ihre Geräte und leistete so einen wichtigen Anteil an der erfolgreichen Brandbekämpfung.

Der krönende Abschluss der Ferien war die gemeinsame Teilnahme der aktiven Helfer und der Jugendgruppe beim Lichterfest im Laubacher Schlosspark. Bei diesem Ereignis zeigte die Jugend ihre Kreativität, indem sie mit bunten Teelichtern die berühmte "THW-Ente" nachbaute.


  • Sieger des Landesjugendwettkampf: Bensheim

  • Deutsch-Russisches Platoon bei der Veranstaltung USAR´13, bei der aus ein Grünberger teilnahm

  • Aufbau am Lichterfest

  • Aufbau am Lichterfest

  • Brennende THW-Ente

  • DIe Flammen waren von ganz Alsfeld aus sichtbar

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: