13.08.2002

Transport von Quickdamm nach Eilenburg

Hochwassereinsatz: Transport von Quickdamm nach Eilenburg

Der Ortsverband Grünberg wurde am 13.08.2002 vormittags alarmiert, um der Bevölkerung in Sachsen zu helfen. Angefordert wurde eine Transporteinheit zur Beförderung von 9 x 12 m Quickdamm. In Heuchelheim bei Gießen wurden die Module bei der dort ansässigen Firma Quickdamm auf das Fahrzeug des THW Ortsverbandes Grünberg verladen. Von dort aus machten sich die Helfer Marian Sittner und Kai Müller auf den Weg nach Eilenburg bei Leipzig. Unterwegs traf man auf Fahrzeuge des THW Ortsverbandes Hanau, die auch alarmiert worden waren und fuhr gemeinsam in die Region um Leipzig. Am 14.08.2002 trafen die beiden Helfer mit dem eingesetzten Fahrzeug wieder wohlbehalten in Grünberg ein. 



OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: