Zugtrupp

Im THW dient der Zugtrupp (ZTr) der Führung des Technischen Zuges (TZ). Ihm obliegt die taktisch-technische Koordination und Abwicklung von kleineren Einsätzen. Der ZTr unterstützt den Zugführer (ZF) bei der Führung des TZ. Ihm obliegt die taktisch-/ technische Koordination und Abwicklung von Einsätzen.

Im Bedarfsfall können ein oder mehrere Zugtrupps zusammen eine THW-Führungsstelle ohne Stab bilden.


Aufgaben

Der Zugtrupp übernimmt dabei folgende grundlegenden Aufgaben:

  • Herstellen und Halten der Verbindung zur übergeordneten Führungsstelle sowie zu den unterstellten Einheiten/ Teileinheiten mit den ihm zur Verfügung stehenden Führungsmittel
  • Zugführungs- und andere Führungsaufgaben
  • Koordinierung, Personal- und Materialeinsatz der ihm unterstellten Kräfte
  • Erkundung
  • Einrichtung und Betrieb von Lotsenstellen und Meldeköpfen
  • Logistik für die unterstellten Teil-/ Einheiten
  • Einsatz des MTW
  • Transport von Einsatzkräften und Material zu und von der Einsatzstelle
  • Sicherung bzw. Absperrung von Einsatzstellen
  • Zusammenarbeit mit den Fachgruppen FK und Log
  • Einrichtung und Betrieb einer THW-Führungsstelle ohne Stab für sonstige Führungsaufgaben
  • Zusammenarbeit mit den LuK in der THW- Behördenstruktur (bei Bedarf)

Funktions- und Helferübersicht

Funktions- und Helferübersicht

Stärke: 1/1/2/4

Funktions- und Helferübersicht:

  • 1 Zugführer
  • 1 Zugtruppführer (Vertreter des Zugführers in dessen Abwesenheit)
  • 2 Fachhelfer

 

Im Zugtrupp werden durch die 2 Fachhelfer Zusatzfunktionen besetzt (Doppel-Zusatzfunktionen notwendig, z. B.: Kraftfahrer und Sprechfunker):

Personal/Stärke


Fahrzeug

MTW-ZTr